Alien-Hypothese

Eine Analyse zum UFO-Phänomen

copyright © Klaus Piontzik


INHALTSVERZEICHNIS





 

Teil 1 - Basiswissen

    Seite
 

Einleitung

10
1

UFOs - Realität oder Fiktion?

13
1.1 Begriffserklärung 13
1.2 Projektion oder Wirklichkeit? 13
1.3 Übersicht der bisherigen Untersuchungen 16
1.4 Personen, Konferenzen, Anhörungen 25
1.5 Die heutige Situation 33
2

Fallunterscheidungen und die Konsequenzen

39
2.1 Fluggeräte 41
2.2 Abstürze 41
2.3 Fliegende Objekte 42
2.4 Flugkörper mit energetischen Phänomenen 43
2.5 Rein energetische Phänomene 44
2.6 Direkte Begegnungen 45
2.7 Schlussfolgerungen und Konsequenzen 45
2.8 Science Fiction 47
3

Zeitreisen

48
4

Woher?

51
4.1 Terrestrisch oder extraterrestrisch? 51
4.2 Weitere Indizien durch Whistleblower 52
4.3 Astronauten, Kosmonauten, Testpiloten 59
4.4 Politiker 64
5

Das SETI-Projekt

70
5.1 Zur Geschichte von SETI 70
5.2 SETI@home 73
5.3 Signale 74
5.4 Carl Sagan 76
5.5 Betriebszeit von SETI 77
5.6 Keine Antwort 77
5.7 Quantentechnologie 78
     
 

Teil 2 - Mathematisches Modell

 
 

Einleitung

82
1

Planeten in der Galaxie

83
1.1 Nachweis von Planeten 83
1.2 Daten des Kepler-Satelliten 84
1.3 Auswertung der Kepler-Daten 85
1.4 Sonnenaehnliche Sternsysteme 85
1.5 G-Sterne mit Planeten 86
1.6 G-Sterne mit habitablen Planeten 87
1.6.1 Habitable Zone 87
1.6.2 Katalogdaten für Exoplaneten 87
1.7 Wahrscheinlichkeit für habitable Planeten 90
1.8 Zusammenfassung 90
2

Auswertung von Katalogdaten

91
2.1 Weitere Katalogdaten für Exoplaneten 91
2.2 Etwa erdgroße Planeten 92
2.3 Entfernt erdähnliche Planeten 93
2.4 Zusammenfassung 95
2.5 Konventionen und Schreibweisen 96
3

"Erde 2.0"

98
3.1 Wie viele "Erden 2" sind wahrscheinlich? 98
3.2 Fallunterscheidungen 98
3.3 Konsequenzen 100
3.4 "Wie viele Sternlein stehn?" 101
3.5 Statistik 103
4

Belebte Planeten in unserer Galaxie

104
4.1 Planetare Voraussetzungen für Leben 104
4.2 "Erden 2" mit Leben 109
5

Intelligente Spezies in unserer Galaxie

111
5.1 Globale Katastrophen 111
5.2 Planetare Entwicklungsgefahren 113
5.3 Intelligente Spezies auf einer "Erde 2" 117
6

Zivilisationen in der Galaxie

119
6.1 Entwicklungsstufen einer Zivilisation 119
6.2 Verteilung von Zivilisationsstufen 129
6.3 Spezielles Grundmodell 133
6.4 Technologische Zivilisationen 134
6.5 Vergleichbare technologische Zivilisationen 135
6.6 Raumfahrende Zivilisationen 137
6.7 Hypothetisch 138
6.8 Wahrscheinlichkeiten 139
7

Überleben einer Zivilisation

141
7.1 Entwicklungshindernisse einer Zivilisation 141
7.2 Alter einer Zivilisation 142
7.3 Alte Zivilisationen in der Galaxie 142
7.4 Zeitliche Verteilung von Zivilisationen 144
7.5 Besucher 146
8

Das allgemeine Grundmodell

147
8.1 Spektralklassen 147
8.2 Zivilisationen in der Galaxie 148
8.3 Die Drake-Gleichung 150
8.4 Die Seager-Gleichung 152
8.5 Der allgemeine Ansatz 154
9

Ein Blick in die Zukunft

155
9.1 Die Kardaschow-Skala 155
9.2 Zukünftige Zivilisationsformen 156
9.3 Tochterzivilisationen 158
9.4 Ausdehnung einer Zivilisation 161
9.5 Expansion von Zivilisationen 161
9.6 Expansion der Menschheit 162
 

Teil 3 - Konsequenzen

 
1

Evolution

166
1.1 DNS 166
1.2 Chromosomen 167
1.3 Verschiedene Ansätze 169
1.4 Umwelteinflüsse 170
1.5 Quantenphysikalische Betrachtungen 171
1.6 Konvergente Entwicklung 172
1.7 Entwicklungsstränge 173
1.8 Humanoide in sonnenähnlichen Systemen 175
1.9 Viren und Bakterien 176
2

Verteilungen

178
2.1 Verteilung erdähnlicher Planeten 178
2.2 Verteilung belebter Planeten 178
2.3 Verteilung von Intelligenz 178
2.4 Verteilung der Sternsysteme 179
2.5 Der günstigste Fall 180
2.6 Entfernungen und Zeiträume 180
2.7 Noch einmal SETI 181
2.8 Entfernungen zwischen Zivilisationen 182
2.9 Verteilung von Rohstoffen 183
3

Verschwörungstheorie?

186
4

Das Fermi-Paradoxon

191
4.1 Die Betrachtungen von Fermi 191
4.2 Die heutige Situation 191
4.3 Mögliche Antworten 193
4.4 Worst Case 194
4.5 Wir sind nicht allein 195
4.6 Fazit 196
     
  EPILOG 197
     
  Literaturverzeichnis 200
     
  Bilderverzeichnis 224

 

 

 

228 Seiten
95 Abbildungen
7 Tabellen
4 Diagramme

Herstellung und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 978-3-7494-6537-8

Ladenpreis: 12,50 Euro

 

Der Autor - Klaus Piontzik