Planetare Systeme - Band 1: Klassische Systeme

8.8.1 Pfirsich

 

Pfirsich

Eine ganz andere Kategorie (als kosmische Objekte) von konzentrischen Strukturen sind Früchte. Wie im nebenstehenden Bild am Pfirsich zu erkennen ist existieren 3 Bereiche - der Kern, der Stein und die Haut.

Da drei Datenpunkte vorhanden sind lässt sich daraus eine e-Funktion generieren. In der folgenden Tabelle sind die Daten eines Pfirsichs zu finden.

 

Name Radius Nr ln(Radius) Nr
        berechnet
         

Kern

0,8

0

-0,22314355

0

Stein

2

1

0,69314718

0,95

Haut

5,5

2

1,70474809

2

 

Bei der Logarithmierung und Übertragung in ein Diagramm, ergibt sich wie bei den Monden des Mars eine Vereinfachung. Die logarithmierten Werte sind schon derart linear, dass eine weitere Linearisierung nicht mehr notwendig ist.

Linearisierung

Abbildung 8.8.1 Linearisierung

 

Der gesamte Sachverhalt für den Pfirsich ist in der folgenden Abbildung 8.8.2 zu finden.

Schichten des Pfirsich

Abbildung 8.8.2 Schichten des Pfirsich